• Herbert Diess soll zum Nachfolger von Matthias Müller bestimmt werden

    Herbert Diess soll zum Nachfolger von Matthias Müller bestimmt werden

VW soll heute Konzernumbau beschließen

Bei Volkswagen soll der Aufsichtsrat heute, Donnerstag, einen grundlegenden Personal- und Konzernumbau beschließen. Dabei soll der bisherige VW-Markenchef, der Österreicher Herbert Diess, zum Nachfolger des amtierenden Vorstandsvorsitzenden Matthias Müller bestimmt werden.

Die einzelnen Marken des Konzerns wie VW, Audi, Seat und Skoda sollen dem Vernehmen nach in mehrere Gruppen aufgeteilt werden. So soll die Arbeit in dem großen Konzern effizienter werden.

Die Aufseher zogen ihre Beratungen um einen Tag vor, wie die Deutsche Presse-Agentur am Mittwochabend erfuhr. Ursprünglich war das Treffen am Freitag geplant. Ein Sprecher des VW-Aufsichtsrates wollte sich dazu nicht äußern.

Zudem wird mit weiteren Personalentscheidungen gerechnet. So soll Gunnar Kilian, bisher Generalsekretär im Betriebsrat, neuer Personalchef werden und damit auf Karlheinz Blessing folgen. Möglich ist auch, dass Vorstandschef Müller im Konzern bleibt und eine neue Funktion erhält. Der reguläre Vertrag des 64-Jährigen läuft noch bis 2020.

Auch eine Neufassung wichtiger Strukturen sei angedacht, bekräftigten am Mittwoch Quellen aus dem Umfeld des Konzerns. Wie konkret diese Pläne bereits auf der Aufsichtsratssitzung diskutiert oder gar beschlossen werden könnten, blieb jedoch zunächst unklar.

Empfehlen & Verbreiten Facebook Google+ Twitter
Load more